SKANDALÖSE VERHÄLTNISSE
Wird ein Dienstmädchen krank, ist die medizinische Versorgung nicht unbedingt gewährleistet. Oft wird bei Krankheit weiterhin Arbeit gefordert, und bei Schwangerschaft werden die Mädchen meist fristlos und ohne Entgelt für die geleistete Arbeit entlassen, auch wenn die Vaterschaft - was nicht selten vorkommt - beim Hausherrn liegt. Die jahrhundertealte Erfahrung der Wertlosigkeit wirft auch auf solche Situationen den Schein von Normalität und lässt die indigenen Dienstmädchen kaum Hoffnung schöpfen.
Mädchen
Zoom 
Abwaschen
Zoom 
Diskrimierung
Zoom